Pneumatische Pulsationstherapie mit dem Pneumatron 200 S

Die Wirkung der Pneumatischen Pulsationstherapie beruht auf rhythmisch- pulsierenden Unterdruckwellen, die in einem Saugglas mit einer Frequenz von 200 Impulsen pro Minute erzeugt werden.Die Unterdruckwellen erreichen auch tiefergelegene Schichten des Bindegewebes. Das Lymphsystem wird angeregt, die Blutzirkulation beschleunigt. Entgiftungs-und Heilungsprozesse werden angeregt.

 

Wirkung:

Lockerung und Entspannung der Muskulatur,

Lösen von Stoffwechselschlacken,

Aktivierung des Lymphflusses,

Steigerung der Durchblutung,

Beruhigung des vegetativen Nervensystems,

Schmerzlinderung

 

Indikationen:

Erkrankungen des Bewegungsapparates, z.B. Muskelschmerzen, Rückenbeschwerden, Nackenverspannungen, Arthrose der Gelenke,

Erkrankungen von Organen, z.B. Atemwegserkrankungen, Magenbeschwerden,

Durchblutungsstörungen,

Ödeme,

Verklebungen nach Operationen,

Stoffwechselbeschwerden,

Nervenstörungen,

Kosmetische Anwendungen,z.B. Cellulite, Schwangerschaftsstreifen, Bruststraffung, Narbenbehandlungen