Dorn-Therapie

Das Einrichten der Wirbel und Gelenke erfolgt in der Bewegung und ausschließlich durch sanften Druck, den der Therapeut mit den Händen ausübt. Diese Form der Reponation kann der Körper sehr gut annehmen.

Sehr oft erreicht man schon bei der ersten Behandlung eine bemerkenswerte Besserung der Beschwerden.

Im Verlauf der letzten 30 Jahre sind noch keine Schäden durch die Dorn-Therapie entstanden. Es kommen keine chiropraktischen Techniken zum Einsatz.

Viele Einzelgriffe kann jeder an sich selbst erfolgreich ausführen und dadurch den Therapieerfolg erhöhen.

Indikationen:

Erkrankungen des Bewegungsapparates, Migräne, Allergien, Schmerzsyndrome, Funktionelle Beschwerden der inneren Organe, vegetatives Ungleichgewicht, rheumatische Beschwerden

Dolo-Taping

Dolo-Taping ist ein besonders schonendes Behandlungskonzept der Schmerztherapie, mit dem sich Beschwerden des Bewegungsapparates einfach und effektiv therapieren lassen.

Muskeln werden mit einem fexiblen, auf die Haut aufgebrachten Baumwoll-Tape in Ihrem Verlauf beklebt. Das bringt den Patienten in seine natürliche Aufrichtung und Statik zurück und nimmt Irritationen und Fehlzüge aus der Muskulatur.